21.12.18 Friedenslichtübergabe

Über 30 Jahre ist es jetzt her, dass im Jahre 1986 die wunderbare Idee mit dem Friedenslicht „geboren“ wurde. Von einem Kind aus Oberösterreich wurde es in Bethlehem entzündet und nach Österreich gebracht.

 

Damals ist ein wunderbarer Weihnachtsbrauch entstanden, der eigentlich nur als einmalige Sache für die Aktion „Licht ins Dunkel“ gedacht war. Doch es blieb nicht bei diesem einen Mal, weil die Bevölkerung diese Aktion mit Begeisterung aufnahm.

 

Die FF Grosshartmannsdorf wurde für 2018 auserwählt, diese besinnliche Veranstaltung des Bereichsfeuerwehrverbandes durchzuführen.

 

Feuerwehrkurat Dechant Rosenberger und Pfarrer Otto Treiber segneten das Licht aus Betlehem, OBR Gerald Derkitsch übergab es mit seinem Team an die Jugendlichen des Bereichsfeuerwehrverbandes.

 

Als besondere Umrahmung für diese Veranstaltung haben wir uns eien Open Air Lasershow zum Song "All I want for Christmas" von Mariah Carey einfallen lassen.

 

Ein Dank allen Besuchern und Helfern für diese besonders schöne Veranstaltung.

 

Fotos: BFV Fürstenfeld, Hannes Pendl, FF Grosshartmannsdorf