Social Links

Rund 180 Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend aus den Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld traten zum diesjährigen Wissenstest und Wissenstestspiel in den Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses Großhartmannsdorf zur Prüfung an.

Bereichsjugendbeauftragter Hauptbrandinspektor Peter Bernhuber freute sich auch heuer wieder mit 179 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über eine große Anzahl von Jugendlichen, die sich in sechs Stationen den Aufgaben und theoretischen Fragen stellten. Unter anderem wurde das Grundwissen in den Bereichen Fahrzeug- und Gerätekunde, Dienstgrade, Funkdienst und Kleinlöschgeräte, sowie Formalexerzieren geprüft.

Nach erfolgreichem Abschluss der einzelnen Stationen gab es die Schlusskundgebung, wo die erworbenen Abzeichen übergeben wurden. Im Rahmen dieses Wissenstests konnte Bereichsjugendbeauftragter Hauptbrandinspektor Peter Bernhuber auch Ehrengäste, wie Bürgermeister Manfred Voit, Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Gerald Derkitsch und dessen Stellvertreter Brandrat Gerhard Engelschall, sowie die Abschnittsbrandinspektoren Günter Groß, Manuel Pfeifer und Gerald Freitag begrüßen. Sie alle gratulierten den erfolgreichen Jungfeuerwehr-Kameradinnen und Kameraden zu ihren ersten Abzeichen.

Am Ende des Samstagnachmittags konnte die symbolisch die weiße Fahne gehisst werden und den angetretenen Jungflorianis wurden von den Ehrengästen die Abzeichen überreicht. Diese waren im heurigen Jahr 46 Wissenstestabzeichen in Bronze, 52 Wissenstestabzeichen in Silber und 20 Wissenstestabzeichen in Gold. Beim Wissenstestspiel wurden 25 Abzeichen in Bronze und 22 in Silber, sowie 2 Abzeichen in Gold übergeben.

Hauptbrandinspektor Peter Bernhuber gratulierte allen TeilnehmerInnen zu ihren erbrachten Leistungen und dankte allen Bewertern für die korrekte Bewertung, sowie der Feuerwehr Großhartmannsdorf mit ihren Kommandant Hauptbrandinspektor Karl Weber jun. für die gute Organisation des Wissenstests und für die Zurverfügungstellung des Feuerwehrhauses.

Ein besonderer Dank erging auch die Ortsjugendbeauftragte von Großhartmannsdorf Oberfeuerwehrfrau Anja Weber und dem Hauptverantwortlichen für den Wissenstest und das Wissenstestspiel Hauptbrandmeister Harald Hackl für ihre ausgezeichnete Vorbereitung.

Im Zuge dieser Veranstaltung gab es auch Auszeichnungen für verdiente Bewerterkameraden. So erhielten die Bewerterspange in Bronze für mehr als 5-fache Bewertertätigkeit Oberfeuerwehrfrau Anja Weber und weitere Kameraden des BFV Fürstenfeld.

Auch unsere 2 Burschen konnten die gestellten Aufgaben hervorragend meistern!

 

 

 

 

Zum Seitenanfang