Social Links

Am 05.08.2021 wurden wir mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und der Meldung "PKW raucht" auf die Landesstraße 436 Richtung Sebersdorf alarmiert. Gemäß Alarmstichwort T-10 erfolgte zeitgleich die Alarmierung der Feuerwehren Obgrün & Großsteinbach.

 

Am Einsatzort angekommen zeigte sich folgendes Lagebild:

Ein PKW ist von der Straße angekommen und mit Motorhaube und weiterer Folge Fahrerseite gegen Bäume geprallt. Die Lenkerin ist im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. 3 Atemschutzträger bildeten den Brandschutz, zum Glück war es kein Fahrzeugbrand sondern lediglich Dampf und Rauch vom Unfall. Feuerwehrsanitäter betreuten die Lenkerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte und in weiterer Folge des Notarzthubschraubers C16 aus Oberwart. Mittels hydr. Rettungsgerät wurden die beiden Türen entfernt um einen besseren Zugang zum Patienten zu erhalten. Das Dach wurde bereits angeschnitten um schnell reagieren zu können, falls eine Rettung von oben zu erfolgen hat.

Die Lenkerin wurde Notfallmedizinisch versorgt und in Abstimmung mit dem Notarzt mittels Spineboard aus dem total deformierten Fahrzeug gerettet. Nach der Versorgung wurde die verletzte Person mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Graz geflogen.

Das ebenso angeforderte SRF Ilz unterstützte uns bei der abschließenden Fahrzeugbergung.

Wir wünschen der jungen Lenkerin alles Gute und eine rasche Genesung.

 

Ein Danke an alle beteiligten Einsatzorganisationen für die hervorragende Zusammenarbeit!

 

Bericht Kleine Zeitung: Link

Bericht Kronen Zeitung: Link

 

Eingesetzt waren:
RLFA 1000 Großhartmannsdorf
MTF Großhartmannsdorf
FF Obgrün
FF Großsteinbach
FF Ilz
Rotes Kreuz
Notartzthubschrauber C-16 Oberwart
Polizei

 


Zum Seitenanfang