Social Links

Wir wurden am Dreikönigstag zum ersten Einsatz dieses Jahres alarmiert. Zur Unterstützung der FF Sebersdorf ging zeitgleich die Sirene, um zu einer Rauchentwicklung im Keller bei einem Wohnhaus in Großhart auszurücken.

Schon bei der Anfahrt wurde ein Atemschutztrupp ausgerüstet, welcher am Einsatzort dann als Rettungstrupp abwartete. Das MTF mit TSA rückte zum nahegelegenen Rückhaltebecken ab um die Kameraden der FF Sebersdorf beim Erstellen der Zubringleitung zu unterstützen.

Aufgrund eines technischen Defektes trat bei einem Ventil eine große Menge Wasserdampf aus und verursachte die vermeintliche Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr Sebersdorf kontrollierte den Bereich mit schwerem Atemschutz und Wärmebildkamera. Das Heizgut wurde aus den Ofen entfernt. Ein weiterer Einsatz war für die Feuerwehr dann nicht mehr erforderlich.

Eingesetzt waren:
RLFA 1000 Großhartmannsdorf
MTF Großhartmannsdorf mit TSA Hänger
FF Sebersdorf
Rotes Kreuz
Polizei

 

(Bildquelle: FF Sebersdorf)

 

 


Zum Seitenanfang