Social Links

2 facher Medaillengewinn!!! (Vize-Landessieger in Silber A und Platz 3 in Bronze A)

Am 22. Juni 2013 fand der 49. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Stainz statt. Nach einer Bewerbssaison mit sehr schwankenden Leistungen, jedoch soliden Trainingsleistungen zuletzt, fuhren wir mit gewissen Erwartungen jedoch ohne übermäßigen Druck nach Stainz. Unser Start in Bronze war lt. Bewerbsplan für ca. 10:20 Uhr angesetzt. Der große Andrang zu dieser Zeit führte aber dazu, dass wir bei hohen Temperaturen noch um einiges länger warten mussten.

 

In Bronze konnten wir dank eines soliden Laufes eine Top-Zeit von 32,03 erreichen. Den Staffellauf liefen wir in einer sensationellen Zeit von 49,48 sec. Diese Zeit wurde nur 2mal von der WKG Falkenstein unterboten. Alle anderen Gruppen konnten wir damit um zumindest 0,50 sec. abhängen. Dank dieser tollen Staffellaufleistung konnten sich nur die Topfavoriten St. Nikolai (Landessieger) und Falkenstein (Platz 2) vor uns platzieren.


Beflügelt durch diese gute Leistung marschierten wir zu unserem Silberdurchgang ein. Sowohl der Kuppelvorgang als auch das Auslegen der Druckschläuche verlief ohne große Schwierigkeiten, die viel Zeit gekostet hätten. Dadurch konnte unser 5er die Zeit bereits bei 37,49 sec. stoppen. Da wir wussten, dass zuvor bereits Schäffern, Götzendorf und Baumgarten ebefalls 37er Zeiten erreichen konnten, kam es wieder auf einen guten Staffellauf an. Unsere Bronzeleistung konnten wir leider nicht wiederholen. Mit einer trotzdem guten Zeit von 50,50 sec. konnten wir uns zu diesem Zeitpunkt an die Spitze setzen. Gleich nach uns legte Falkenstein eine Super Löschangriffszeit von 35,82 sec. hin und zündete im Staffellauf noch einmal ein Feuerwerk und verdrängte uns somit auf den 2. Platz und holte sich den Landessieg. Die Bronze-Medaille konnte sich Schäffern sichern.


Neben diesen tollen Erfolgen, freute es uns auch besonders, dass bereits in den Morgenstunden unsere „Juniors“ zum ersten Mal bei einem Landesbewerb in Bronze am Start waren. Mit 53,07 konnte auch auf Anhieb eine solide Zeit erreicht werden. Leider gesellten sich 30 Fehlerpunkte hinzu.


Einen besonderen Dank möchten wir unseren Schlachtenbummlern aussprechen. Es ist immer wieder etwas Besonderes, wenn wir die Anfeuerungsrufe von der Tribüne hören.

Gratulation an die Beiden Landessieger Falkenstein und St. Nikolai sowie allen anderen Siegergruppen an diesem Tag.

 

Die Wettkampfsaison 2103 endet somit für uns von der offiziellen Seite und wir freuen uns bereits auf ein Wiedersehen im Jahr 2014, wenn es wieder heisst: "Brandobjekt geradeaus.....,"

 

Mannschaft Bronze:

GK Christoph Hörzer
MA Josef Scheibelhofer
ME Josef Pusswald
1 Thomas Resedaritz
2 Markus Hirzer
3 Roman Weber
4 Karl Weber
5 Armin Fuchs
6 Stefan Pusswald

 

Mannschaft Silber:

GK Stefan Pusswald
MA Josef Pusswald
ME Roman Weber
1 Thomas Resedaritz
2 Karl Weber
3 Armin Fuchs
4 Markus Hirzer
5 Mario Hörzer
6 Christoph Hörzer

 

Einmarsch in Bronze A

Start der Mission "Landesbewerb 2013"

 

Neue persönliche Bewerbsbestzeit für uns

Freude und Jubel auch vom Trainer nach dem Löschangriff

Raketenlauf am Staffellauf in 49,48 sec!

Bronzemedaille in der Klasse Bronze A

 

Silbermedaille in der Klasse Silber A

 

WKG mit Schlachtenbummler im Anschluss

 

Alle Fotos: hier!


Zum Seitenanfang