Social Links

Pleiten, Pech und Pannen!

Am 30. Juni 2015 veranstaltete die FF Sebersdorf in Großhart, nur wenige Kilomter von Großhartmannsdorf entfernt,  den Feuerwehrleistungsbewerb des Bereiches Hartberg. Zum ersten Mal in diesem Jahr hatten wir alle Mann an Bord.

 

In Bronze hatte unser 2er gleich beim Start große Probleme den Schlauchträger aus dem Schlauch zu bekommen und verlor so viel Zeit, dass das 1. Rohr erst deutlich nach dem 2. Rohr den Befehl „Wasser marsch“ geben konnte. Eine Zeit von 36,38 sec. war die Folge. Den Staffellauf, absolvierten wir in 51,91 sec. Erst beim Studieren der Ergebnisliste fiel uns auf, dass wir beim Staffellauf auch 5 Fehlerpunkte bekamen. Mit 406,71 Punkten erreichten wir in der Gästewertung den 3. Platz.

Auch in Silber lieferten wir eine der schwächsten Leistung seit Jahren ab. Einem von hinten bis vorne chaotischem Kuppelvorgang inkl. einmal nachkuppeln, folgten noch große Probleme beim Fertigmachen beim 2. Rohr. Eine sehr sehr schwache Endzeit von 43,28 sec. war die Folge. „Belohnt“ wurden wir noch mit 25 Fehlerpunkten. Den Staffellauf liefen wir in 52,43 sec. Natürlich kamen auch hier 5 Fehlerpunkte hinzu. Diese waren noch weniger erklärbar, als die in Bronze – naja. Rang 12 in der Endwertung waren die Folge.

Irgendwie war es sich rechnerisch doch ausgegangen, dass wir uns als 4er für den Parallelbewerb qualifizierten. Hier wurde mit Halbfinale und Finale gewertet.

Im Halbfinale erreichten wir eine Zeit 34er Zeit. 10 Fehlerpunkte, weil der 5er beim Befehl „Wasser marsch“ noch nicht zur Gänze mit beiden Beinen über der B-Leitung gestanden ist, kamen hinzu. Aufgrund der Fehler blieb uns der Aufstieg in große Finale verwehrt und wir traten im Kampf um Platz 3 gegen Fressnitz an. Mit einer schwachen 35er Zeit waren wir zwar schneller, bekamen aber wieder 5 Fehlerpunkte aufgebrummt. Somit blieb uns nur Platz 4.

Die Wertungssieger mit tollen Leistungen hießen an diesem Tag Baumgarten und Falkenstein. Wir gratulieren recht herzlich.

Mannschaft:
Bronze:

GK

Matthias Wallner

MA

Josef Scheibelhofer

ME

Dominik Nagl

1

Thomas Resedaritz

2

Markus Hirzer

3

Roman Weber

4

Karl Weber

5

Armin Fuchs

6

Stefan Pußwald

Silber:

GK

Roman Weber

MA

Stefan Pußwald

ME

Karl Weber

1

Thomas Resedaritz

2

Markus Hirzer

3

Dominik Nagl

4

Armin Fuchs

5

Christoph Hörzer

6

Mario Hörzer


Zum Seitenanfang