Social Links

14.03.09 - Kuppelcup Aschau (Bgld.)

14.03.09 - Kuppelcup Aschau (Bgld)

 

Endlich! Mit großen Erwartungen fuhren wir in den Bezirk Oberwart, nach Aschau zum 5. Dreiländerkuppelcup. Aufgrund unser durchaus konstanten Trainingsleistungen wollten wir hier doch unsere eigene Bewerbsbestzeit mal nach unten schrauben und uns weit nach vor kämpfen.

 

Angekommen in Aschau sahen wir gleich das große Aufgebot der Gruppen. Die Bewerbsbahn zwar auf Holztafalen im Vorbauzelt der Garagen, aber kein Problem. Über 50 Gruppen sind der Einladung der Aschauer gefolgt um sich nach der doch langen Winterpause wieder zu messen. Wir waren gespannt, wo wir wohl stehen würden??

 

Beim ersten Durchgang lief es bei uns leider gar nicht gut. Bei der Übergabe der Kupplungsschlüssel zwischen MA und STF ging da einer verloren und die Zeit ratterte schon davon. 19,60 sec. + 5 Schlechtpunkte haben das seinige zur Laune beigetragen.

Bahntausch für den 2. Durchgang war angesagt. Wir wussten, ohne eine schnellere Zeit ist für uns vielleicht der "offizielle" Aufenthalt in Aschau vielleicht schon wieder vorbei. Mit 15,96 sec. schafften wir erstmals bei einem Bewerb eine Zeit unter 16 sec. und somit unsere neue persönliche Bestleistung. Sehr froh darüber konnten wir als 2. des Grunddurchganges hinter Thal/NÖ in die Pause gehen.

 

Beim KO Bewerb der besten 16 war unser Gegner der spätere Finalist Wiesfleck. Wieder ein durchwachsener Durchgang von uns und eine mäßige Zeit von 17,90 ließen uns aber noch auf den Aufstieg hoffen. Dieser Meinung war ein Bewerter leider nicht. Aus für uns, Platz 12. Ernüchternd.

 

Im Finale sicherte sich Thal/NÖ den begehrten Wanderpokal von Aschau. Herzliche Gratulation an dieser Stelle!

 

Fazit: Der erste Bewerb in der Saison ist für uns noch nie gut gelaufen ;-) Deshalb blicken wir nach vorne und freuen uns schon auf den Kuppelcup in Baumgarten.

 

Mannschaft:

GK Hirzer
MA Scheibelhofer
WTF Weber R.
WTM Weber K.
STF Pußwald J.
STM Pußwald St.

 

 

 

--

 


Go to top